Pétanque Verein "Red Boule" e.V. Bad Segeberg-Wahlstedt
Pétanque Verein "Red Boule" e.V.Bad Segeberg-Wahlstedt

Platzpflege am 20. Oktober

                                                                                             Bilder und Text von Thomas

Dieser Herbst hat etwas Besonderes!

Üblicherweise hat das Jahr vier Jahreszeiten. Nur das Rheinland macht da eine Ausnahme. Hin und wieder kann man hören, dass es dort auch eine fünfte Jahreszeit gibt.

 

Kalendarisch bewegen wir uns zur Zeit im Herbst. Die Temperaturen sinken, die Tage werden kürzer, die Baumwipfel erhalten diese wundervolle Färbung und lichten sich langsam.

 

Die Tatsache, dass "Herbst" ist bzw. "Goldener Oktober" oder neudeutsch "Indian Summer", bemerke ich eher an einem ganz anderen, profanen Umstand:

Während ich im Sommer panisch alle Fenster schloss, sobald es draussen dunkel wurde und vor dem Zubettgehen noch einmal mit der Fliegenklatsche durch das Schlafzimmer gehen musste, gehört dieser Stress nun der Vergangenheit an. Ohne das lästige Summen der Plagegeister oder der Angst vor Mückenstichen kann ich nun in Ruhe einschlafen.

 

Und trotzdem hat der Herbst in diesem Jahr technische Probleme:

 

Alle die, die in Wollstrümpfen, festem Schuhwerk und Übergangsjacke den Herbst erwarteten, warteten bisher umsonst. Denn dieser Herbst hat etwas Besonderes:

 

Bei einem kleinen Spaziergang durch unsere Siedlung sah ich in diesen Tagen eine Frau. Nun ist das allein noch nichts Besonderes, trifft man diese Spezies von Mensch doch öfters in unseren Breitengraden an. Etwas spezieller war schon, dass sie mit einem Laubsauger hantierte. Diese Krawallmacher, ihr wisst schon! Immer noch nichts Besonderes, meint ihr?

 

OK, mag sein, schließlich wissen wir spätestens seit Einführung des Pirelli-Reifenkalenders, dass es durchaus technikverliebte Frauen gibt. Und jetzt schliesst sich der Kreis: Diese Frau hatte einen Bikini an!

 

Eine Frau mit Laubsauger im Bikini. Und das in der 41. Kalenderwoche! Das war das Besondere in diesem Herbst!

 

Übrigens: Eine Dame in diesem Outfit habe ich bei unserer Platzpflege vergeblich gesucht. Leider!

Jahresabschlussturnier am 3. Oktober

Abschlussturnier Mini-Mannschafts-Meisterschaft 29. September

Einige Impressionen vom Tag. Zum Vergrößern einfach auf die Bilder klicken.

1. Damenmaster am 12. Mai

Platzpflege am 23. März

Was für ein schnödes Wort! "Platzpflege"!  Nennen wir es doch einfach "Saisonauftakt". Das klingt doch schon viel freundlicher.

Manni und Peter riefen.......

...und viele machten sich auf den Weg!

Klickt einfach auf die Bilder um sie zu vergrößern.

Das Ganze endete dann mit einem wohlverdienten Frühstück!

Jahreshauptversammlung am 20. Februar

Nicht nur am Buffet gab es etwas zu wählen. Von links: Klaus-Jürgen Wegner (Kassenprüfer), Christina Lescow (Kassenwartin), Wolfgang Harder (1. Vorsitzender)

 

Es folgen noch einige Schnappschüsse des Abends:

Und dann war Ende.

Neujahrsboulen am 1. Januar

Das letzte Obst war noch nicht geerntet, da stand das Neujahrsboulen an.

Dank Dietmar Petereit und Gerd Wolgast konnte auch in diesem Jahr das Neujahrsboulen stattfinden. Wir bedanken uns bei ihnen und ihren Helfern und geben Euch in Folge einige Impressionen vom Tag:

Besonders beeindruckt hat uns die magische Hand des Grillmasters.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pétanque Verein "Red Boule" e.V. Bad Segeberg - Wahlstedt